Dirk Lübbe
Liebe Surfer!

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Hier finden Sie umfassende Informationen über unsere Partei. Falls Ihnen Fehler auffallen sollten, oder Ihnen wichtige Informationen fehlen, lassen Sie es uns wissen, nur so können wir noch besser werden.

Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!



Ihr Dirk Lübbe




 
14.08.2019
Artikelbild
Neuer Termin: 30. Oktober 2019
Der neue Termin für die Podiumsdiskussion findet am Mittwoch, den 30.10.2019 auf dem Hof Ellmann in Lüsche statt.
weiter

09.08.2019 | Walter Goda
Silvia Breher MdB besucht Gramaflor in Vechta
Sehr beeindruckt zeigte sich Silvia Breher MdB vom Besuch bei der Firma Gramaflor in Vechta. „Hier ist uns deutlich vor Augen geführt worden, dass Torfgewinnung und Renaturierung sehr wohl parallel laufen kann und dass hier enorme Anstrengungen unternommen werden, um bei der Produktion von Erden den Anteil von Torfersatzstoffen immer weiter zu erhöhen!“ Begleitet wurde Sie vom Bürgermeisterkandidaten der CDU, Heribert Mählmann, von den beiden stellv. CDU Kreisvorsitzenden Anne Ellmann und Simone Göhner, von Beisitzerin im CDU Kreisvorstand Dr. Gabriele Grieshop und vom Kreisgeschäftsführer Walter Goda.
weiter

08.08.2019 | Walter Goda
Artikelbild
„Zukunft, Arbeit, Mobilität, Umwelt, Nachhaltigkeit“, diese Worte stehen nicht ohne Grund auf dem Bus des CDU-Landesvorsitzenden: Bernd Althusmann ist auf Sommertour. Bereits zum dritten Mal begibt sich der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen auf diese Tour quer durch Niedersachsen. „Niedersachsen hat so viele, so unterschiedliche Potenziale. Wer eine Strategie für ein lebenswertes Niedersachsen in zehn Jahren schon heute entwerfen will, muss vor Ort mit den Menschen reden", sagt der 52-Jährige. Start der diesjährigen Tour war am 8. August 2019 bei der Firma Pöppelmann in Lohne. Begleitet wurde er von Silvia Breher MdB, Dr. Stephan Siemer MdL, dem CDU Facharbeitskreisvorsitzenden Wirtschaft, Philipp Albrecht, Lohnes Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer und dem CDU Stadtverbandsvorsitzenden Dr. Benedikt Olberding. Kreisgeschäftsführer Walter Goda hatte den Termin vorbereitet und war natürlich auch vor Ort. Das Thema "Kunststoffe der Zukunft" stand im Mittelpunkt des Besuches, schließlich ist Firma Pöppelmann mit ihrer Linie „Pöppelmann blue“ führend in Bezug auf den Einsatz von Rezyklaten. Ziel der Firma Pöppelmann ist es, Produkte herzustellen, die zu 100% aus recyclefähigem Kunststoff bestehen. Die Entwicklung ist schon sehr weit fortgeschritten, allerdings wird man hier vor allem im Lebensmittelverpackungsbereich ausgebremst. Die Efra (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) muss hier die Genehmigungsprozesse deutlich beschleunigen. Beim Thema Co2 Besteuerung darf keine Steuer auf Rezyklate anfallen, so eine Forderung des Geschäftsführers Norbert Nobbe.
weiter

18.07.2019 | Philipp Albrecht
Welche Themen sind uns wichtig? Wie wollen wir weiter damit umgehen? Auf dem CDU Kreisparteitag am 1. Juli in Holdorf haben wir mit unseren CDU-Mitgliedern intensiv über die Frage „Wie geht morgen?“ diskutiert. Die vielen Redebeiträge zu unterschiedlichsten Themen haben wir nun in Leitfragen zusammengefasst (siehe Anlage). Natürlich ist diese Auflistung nicht abschließend. Ihnen fehlt etwas? Sprechen Sie uns einfach an!
Zusatzinfos weiter

05.07.2019 | Walter Goda und Jutta Hasenkamp
Artikelbild
Ein Hotel für Bienen, Hummeln und Insekten durfte Silvia Breher MdB auf Einladung des Bürgerpark e.V. in Dinklage eröffnen. Hohle Stängel, kleine Löcher und blühende Pflanzen lieben die Insekten. Mit Unterstützung der Stadt Dinklage wurde daher außerdem ein Blühstreifen hergerichtet. "Wir alle können in unseren Gärten und auf unseren Balkonen darauf achten, dass wir Insekten Lebensraum und Nahrung zur Verfügung stellen", so die Bundestagsabgeordnete. Sie hofft das so ein Insektenhotel als Projekt möglichst viele Nachahmer findet.
weiter

21.08.2019
Die CDU wird grundsätzlich, mit Grundsätzlich CDU sind wir auf dem Weg zum neuen Grundsatzprogramm. In der aktuellen Folge unseres Video Debatten-Formats, geht um das Thema "Wie kommen wir in Deutschland zu gleichwertigen Lebensverhältnissen?". Diese und viele andere Fragen sind Teil unseres Grundsatzprogramms. Viel Spaß beim anschauen. Mit dem Thema Gleichwertige Lebensverhältnisse beschäftigt sich auch der CDU-Bundesfachausschuss Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land. Mehr Informationen dazu: https://www.cdu.de/artikel/bundesfachausschuss-gleichwertige-lebensverhaeltnisse-stadt-und-land. Facebook: https://www.facebook.com/CDU Twitter: https://twitter.com/CDU Instagram: https://www.instagram.com/cdu/ WhatsApp: https://www.cdu.de/whatsapp Website: https://www.cdu.de/ soundcloud: https://soundcloud.com/cdu-deutschlands
14.08.2019
Die Glienecker Brücke zwischen Potsdam und Berlin war über Jahrzehnte ein Symbol der Teilung unseres Landes. Anlässlich des 58. Jahrestags des Mauerbaus erinnerte die CDU an diesem Ort an die Opfer von Stacheldraht und sozialistischer Diktatur in der DDR. Eingeladen zu dieser Gedenkveranstaltung hatten traditionell die CDU-Landesverbände Brandenburg und Berlin. Deren Vorsitzende Ingo Senftleben und Kai Wegner konnten in diesem Jahr auch die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer neben 200 weiteren Gästen begrüßen. Die Parteivorsitzende erinnerte in ihrer Rede nicht nur an die Unmenschlichkeit der Grenze durch unser Land. Sie erinnerte auch an den Mut der vielen DDR-Bürger, die diese Grenze vor 30 Jahren niedergerissen haben. Das Aufbegehren gegen die sozialistische Diktatur und der Drang nach Freiheit und Demokratie war von den gleichen Werten getragen. Annegret Kramp-Karrenbauer wandte sich in ihrer Rede direkt an die anwesenden Zeitzeugen und dankte ihnen für ihren Mut und ihre Unnachgiebigkeit, die zum Fall der Berliner Mauer führten. Der Brandenburger Landesvorsitzende und Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Ingo Senftleben, erinnerte an die Opfer „der zweiten deutschen Diktatur“ und verurteilte den heutigen Missbrauch der berühmten Worte „Wir sind das Volk“ durch Leute, die eben nicht für die Werte stehen, für die die DDR-Bürger vor 30 Jahren auf die Straße gegangen sind. In seinem Schlusswort forderte der Berliner Landesvorsitzende, Kai Wegner, eine respektvolle Erinnerung an die Gräuel und Opfer der DDR. Der 13. August mahne dazu, nicht zu vergessen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Vechta  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 160857 Besucher