Neuigkeiten
29.08.2018, 15:44 Uhr
Uni Vechta muss ordentlich ausgestattet werden!
Kreisvorstand und Kreistagsfraktion fordern das Land auf endlich zu handeln!
TEXT der Resolution, die im Kreistag beschlossen werden: Im Namen der CDU Kreistagsfraktion möchte die CDU Kreistagsfraktion folgende Resolution in den Kreistag einbringen: Die Uni Vechta ist eine wichtige Institution für Bildung und Wissenschaft im ländlichen Raum, sie muss zukunftsfähig weiter entwickelt werden! Der Nordwesten Niedersachsens braucht eine leistungsgerecht ausgestattete Universität Vechta, um den anstehenden gesellschaftlichen Herausforderungen gerecht werden zu können. Bildung (hier insbesondere die Lehrerausbildung), Teilhabe und Inklusion, Digitalisierung, Transformation in der Agrar- und Ernährungswirtschaft, demographischer Wandel und Dynamik ländlicher Regionen samt Bewältigung des Fachkräftemangels sind wichtige Zukunftsthemen, die von der Universität Vechta schon heute innovativ begleitet werden. Die Universität Vechta hat sich ausgezeichnet entwickelt, leistet viel für die Region und besitzt Ausstrahlung und Attraktivität weit darüber hinaus. Im Vergleich zu anderen niedersächsischen Universitäten ist sie finanziell, personell und räumlich deutlich schlechter ausgestattet. Es ist für uns nicht nachvollziehbar, dass das Land Niedersachsen weiterhin 3.000 Studierende bei den Finanzzuweisungen zugrunde legt, obwohl die aktuelle Anzahl der Studierenden mit ca. 5.500 wesentlich höher ist. Die positive Entwicklung der Studierendenzahl müsste vor allem bei der Lehrerausbildung auch aus Sicht des Landes nicht nur begrüßt werden, sie ist vor dem Hintergrund des akuten Lehrermangels in unserem Land auch zwingend erforderlich. Es ist daher ebenso unverständlich, dass der Finanzierungsbeitrag des Landes für jeden Studienplatz an der Universität Vechta geringer ist als an anderen Hochschulen in Niedersachsen. Die Finanzlage der Universität könnte sich darüber hinaus noch weiter verschärfen, wenn die Mittel aus dem Hochschulpakt nicht mehr in dem bisherigen Volumen zur Verfügung stehen. Das Land Niedersachsen muss deshalb umgehend reagieren.
Landkreis Vechta - Der Kreistag fordert die niedersächsische Landesregierung daher auf: 1. In einem ersten Schritt die Grundfinanzierung der aktuellen Studierendenzahl der Universität anzupassen, 2. die gleichen Beträge je Studierenden bereitzustellen, wie sie auch andere Hochschulen in Niedersachsen erhalten und 3. darüber hinaus eine verlässliche Finanzierung durch Kompensation wegfallender Mittel aus dem Hochschulpakt sicherzustellen. Insgesamt ist hierfür ein zusätzlicher Finanzierungsbeitrag in Höhe von mindestens 6 Mio. € p.a. erforderlich, um die aufgetretene finanzielle Schieflage zu beseitigen. Da auch im Haushaltsentwurf 2019 keine Aufstockung der Grundfinanzierung vorgesehen ist, fordern wir die niedersächsische Landesregierung auf hier deutlich nachzubessern und bereits getroffene Zusagen im Haushalt 2019 abzubilden. Die Universität Vechta muss endlich auch räumlich und personell so ausgestattet werden, dass sie ihre Rolle sowohl in der Forschung als auch in der Lehre und auch als regionaler Innovationsmotor in angemessener Weise erfüllen kann. Wir machen uns große Sorgen um die Zukunftsfähigkeit der Universität Vechta. Gerade die jetzt vorliegenden Haushaltsabschlüsse des Landes Niedersachsens zeigen hier finanzielle Spielräume auf. Wir fordern das Land Niedersachsen auf diese nun endlich für die Universität in Vechta zu nutzen.
Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Vechta  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 193108 Besucher