Neuigkeiten
12.09.2018, 11:00 Uhr | Abgeordnetenbüro Berlin
Starke Frauen aus aller Welt vernetzen sich in Dublin!
Vom 9. bis 10. September kamen Frauen aus der ganzen Welt nach Dublin, weil dort der erste internationale Kongress der Parlamentarierinnen (International Congress of Parliamentary Women's Caucuses) stattfand. Mit dabei: Die CDU-Bundestagsabgeordnete Silvia Breher aus Löningen. „Es war für mich eine große Ehre und Freude Teil der zweiköpfigen deutschen Delegation sein zu dürfen und mich erstmals auf internationaler Bühne zu bewegen. In vielen Ländern der Erde ist die Gleichstellung von Frauen und Männern alles andere als selbstverständlich. Im Gegenteil – Gewalt, Unterdrückung und systematische Diskriminierung prägen den alltäglichen Umgang. Der Kongress hat an dieser Stelle ein starkes Zeichen gesendet: Ihr seid nicht alleine! Insofern spielten globale frauenpolitische Herausforderungen wie u.a. die gesellschaftliche Rolle der Frau, Menschenrechte, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie institutionelle Mechanismen zur Förderung von Frauen eine zentrale Rolle“, erklärt Silvia Breher, die als zuständige Berichterstatterin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für nationale und internationale Frauenpolitik als Repräsentantin des Deutschen Bundestages benannt wurde. Der Kongress, der in dieser Form zum ersten Mal stattfand, wurde den Vertreterinnen des irischen Parlaments initiiert und organisiert. Rund 200 Delegierte aus über 40 Ländern u.a. Argentinien, China, Malawi, der Mongolei, Neuseeland, Pakistan und den USA nahmen teil. Die Bedeutung der Versammlung wurde auch daran sichtbar, dass Irlands Premierminister Leo Varadkar den Kongress offiziell eröffnete. Bereits am Vorabend hatte der Präsident der Republik Irland Michael D. Higgins die Parlamentarierinnen zum Bankett ins Dubliner Stadtschloss geladen, wo später auch der Kongress tagte. „Beeindruckend, bunt und international, so habe ich die zwei Tage in Dublin erlebt. Ich durfte tolle Frauen aus der ganzen Welt kennenlernen – selbst in den Hong Kong News waren meine Kolleginnen und ich bereits zu sehen. Und wir alle haben das gleiche Ziel: Das Mitspracherecht und die Beteiligung von Frauen in Politik und Gesellschaft zu stärken und seitens der nationalen Parlamente gezielt zu fördern“, so Silvia Brehers persönliches Fazit. Anlage: Bild 1 © Houses of the Oireachtas (Women´s Caucus Family Photo) Bild 2 © Nicole Bauer (v.l.n.r Silvia Breher MdB und Nicole Bauer MdB) Starke Frauen aus aller Welt vernetzen sich in Dublin Vom 9. bis 10. September kamen Frauen aus der ganzen Welt nach Dublin, weil dort der erste internationale Kongress der Parlamentarierinnen (International Congress of Parliamentary Women's Caucuses) stattfand. Mit dabei: Die CDU-Bundestagsabgeordnete Silvia Breher aus Löningen. „Es war für mich eine große Ehre und Freude Teil der zweiköpfigen deutschen Delegation sein zu dürfen und mich erstmals auf internationaler Bühne zu bewegen. In vielen Ländern der Erde ist die Gleichstellung von Frauen und Männern alles andere als selbstverständlich. Im Gegenteil – Gewalt, Unterdrückung und systematische Diskriminierung prägen den alltäglichen Umgang. Der Kongress hat an dieser Stelle ein starkes Zeichen gesendet: Ihr seid nicht alleine! Insofern spielten globale frauenpolitische Herausforderungen wie u.a. die gesellschaftliche Rolle der Frau, Menschenrechte, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie institutionelle Mechanismen zur Förderung von Frauen eine zentrale Rolle“, erklärt Silvia Breher, die als zuständige Berichterstatterin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für nationale und internationale Frauenpolitik als Repräsentantin des Deutschen Bundestages benannt wurde.
Bild 1 © Houses of the Oireachtas (Women´s Caucus Family Photo)
Der Kongress, der in dieser Form zum ersten Mal stattfand, wurde den Vertreterinnen des irischen Parlaments initiiert und organisiert. Rund 200 Delegierte aus über 40 Ländern u.a. Argentinien, China, Malawi, der Mongolei, Neuseeland, Pakistan und den USA nahmen teil. Die Bedeutung der Versammlung wurde auch daran sichtbar, dass Irlands Premierminister Leo Varadkar den Kongress offiziell eröffnete. Bereits am Vorabend hatte der Präsident der Republik Irland Michael D. Higgins die Parlamentarierinnen zum Bankett ins Dubliner Stadtschloss geladen, wo später auch der Kongress tagte. „Beeindruckend, bunt und international, so habe ich die zwei Tage in Dublin erlebt. Ich durfte tolle Frauen aus der ganzen Welt kennenlernen – selbst in den Hong Kong News waren meine Kolleginnen und ich bereits zu sehen. Und wir alle haben das gleiche Ziel: Das Mitspracherecht und die Beteiligung von Frauen in Politik und Gesellschaft zu stärken und seitens der nationalen Parlamente gezielt zu fördern“, so Silvia Brehers persönliches Fazit. Anlage: Bild 2 © Nicole Bauer (v.l.n.r Silvia Breher MdB und Nicole Bauer MdB)
Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Vechta  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 193108 Besucher