Neuigkeiten
10.08.2018, 06:07 Uhr | Walter Goda
Kai Seefried Mdl besucht den Landkreis Vechta!
Im Rahmen seiner 360 Grad Tour durch Niedersachsen besuchte der Generalsekretär Kai Seefried gestern den Landkreis Vechta. Der Besuch der Firma Reinert stand auf dem Programm. Neben der Vorstellung der Firma, die als fleischverarbeitender Betrieb einen sehr guten Ruf genießt, Stand auch das Thema Ausbildung und Fachkräftemangel auf der Tagesordnung. Mit 5 Auszubildenenden ist die Firma noch zufrieden, hätte aber gerne deutlich mehr eingestellt.
Bilder: H.Schmutte, Damme
Vörden - Die Auszubildenden selbst fühlen sich sehr wohl, vielleicht auch weil eine Prämie für gute Noten in der Berufsschule winkt. Wer gute Leistung zeigt wird bei uns belohnt, erklärten Firmenleitung und Betriebsrat. Die Firma Reinert verzichtet auf Werksvertragsarbeitnehmer und fängt Spitzen mit Leiharbeitern auf. Das Thema Brexit spielt hier eine besondere Rolle, werden doch im englischen Raum 30% des Umsatzes generiert. Kai Seefried wird hier einen weiteren Gesprächstermin mit dem Europaabgeordneten David McAllister vermitteln, um diese speziellen Fragen zu erörtern.
Bilderserie
Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Vechta  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 192037 Besucher