Neuigkeiten
20.05.2019, 13:28 Uhr | Philipp Albrecht
Was kann die Politik gegen den Fachkräftemangel unternehmen?
Facharbeitskreis Wirtschaft & Digitales der Kreis-CDU diskutiert über Fachkräftemangel!
„Der Fachkräftemangel ist ein massives Problem für unsere heimische Wirtschaft, das nicht über Nacht verschwinden wird. Die eine große Lösung gibt es nicht. Es gibt aber viele Möglichkeiten für die Politik, einen positiven Beitrag für die Entwicklung vor Ort zu leisten“, fasste Philipp Albrecht, Vorsitzender des Facharbeitskreises und stellvertretender Vorsitzender der Kreis-CDU die Diskussion zusammen. Auf dem Gelände der Firma Heinrich Wolking Mühlen- und Maschinenbau trafen sich die Mitglieder des Arbeitskreises, um sich zunächst von Jan Kreienborg, Geschäftsführer des Verbundes Oldenburger Münsterland, die Strategie des Verbundes mit Blick auf Fachkräftesicherung vorstellen zu lassen.
Langförden - Im Anschluss diskutierten die Teilnehmer mit Carmen Kühling, Teamleiterin des Arbeitgeber-Services der Agentur für Arbeit Vechta, und Kreishandwerksmeister Andreas Theilen über die verschiedenen Aspekte des Themas Fachkräftemangel. Dabei stand neben einer Ausweitung der Berufsorientierung an Schulen und Möglichkeiten durch Zuwanderung und Weiterbildungsangebote vor allem die Frage im Raum, wie es gelingen kann, die Region auch für Auswärtige noch attraktiver zu machen. Wie alle Referenten feststellten, werden die sogenannten weichen Standortfaktoren wie Kita-Plätze, Naherholungsgebiete und Veranstaltungen bei der Arbeitsplatzsuche zunehmend wichtiger. Aus Sicht des Facharbeitskreises ist es deshalb ein Auftrag für die lokale Politik, gerade in diesen Bereichen die Region noch weiter nach vorne zu bringen, um den Betrieben die Gewinnung qualifizierten Personals zu erleichtern.
Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Vechta  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 230805 Besucher